Mit integrierter Beratungs-Intelligenz zum nutzerzentrierten E-Commerce

Website und Shop mit 40'000 Produkten für Compona

Relaunch Katalog und Webshop mit 40’000 Artikeln

1'042 Seiten umfasst der Produktkatalog von Compona. Über 40’000 verschiedene Steckerteile, Werkzeuge, Zubehör und etliche Spezifikationen sind darin aufgeführt. Diese schiere Menge an Informationen ins Web zu übertragen und zweckmässig aufzubereiten, ist knifflig – was der bisherige Onlineshop durch eine Reihe von Negativaspekten bestätigte, beispielsweise mangelhafte Übersicht und lange Ladezeiten.


Gefragt war deshalb eine Verbesserung der Usability und Performance. Dazu führte Eyekon im Rahmen eines agilen Vorprojekts mehrere Workshops mit Compona durch und prüfte methodisch verschiedene Optionen für die optimale User Experience. Angefangen bei der groben Website-Struktur, über den Look & Feel bis zur Logik und Interface-Funktionalität des neuen Shops.

 slide 0
 slide 1
 slide 2
 slide 3
 slide 4
 slide 5

Verschiedene Kundensegmente performant ansprechen

Durchgesetzt hat sich ein dynamisches Konzept, das dem User erlaubt, über verschiedene Wege zum Produkt zu gelangen. Eine Direktsuche richtet sich an Kunden, die mit der technischen Materie bereits vertraut sind und konkrete Vorstellungen haben. Sie lässt sowohl eine Volltextsuche als auch die Suche nach Tags zu. Für unerfahrenere Kunden setzen wir auf einen Filter mit innovativer Baumstruktur, die es erlaubt, über Drop-Downs vom gewünschten Hersteller bis zum spezifischen Produkt zu gelangen. In der Umsetzung verwendet unsere Partnerfirma Intelliact viele bewährte Bausteine: Algolia für die Suche, Imgix für die Bildauslieferung, React fürs UI. Damit werden trotz riesiger Datenbank extrem schnelle Antwortzeiten auch auf mobilen Endgeräten erreicht.

Intelligente Datenverknüpfungen nutzen

Die Ergebnisse werden in einer Liste dargestellt, die sich dem Wunsch des Kunden anpassen lässt, indem er beliebig Spalten mit Zusatzinformationen verschiebt, hinzugefügt oder löscht. Noch weiter steigern wir die Usability mit einer Beratungsfunktion: zu jedem Suchergebnis schlägt der Shop passende Werkzeuge, Komplementär- oder Substitutionsgüter vor. Möglich macht dies die innovative Daten- und Systemarchitektur von Intelliact, welche die Systeme PIM und ERP direkt und unmittelbar an den Webshop koppelt.

Aufs Wesentliche fokussieren

Für die Firmeninformationen kommt bewusst nur ein kleines CMS zum Einsatz, da dieser Aspekt nicht im Vordergrund stehen soll. Ein aufgeräumtes, hochwertiges Design mit einer innovativen und durchgängigen User Experience auch auf Mobile rundet den neuen Auftritt von Compona ab schafft mittels moderner Typografie, akzentuiertem Farbeinsatz und klaren Layouts einen modernen Auftritt, der Professionalität und Vertrauenswürdigkeit vermittelt. Ein perfektes Beispiel, wie mit der Verknüpfung zwischen Brand Identity und Digital Data ein nachhaltiges Resultat erzielt werden kann.

Kunde
Compona AG
Kategorie, Jahr
Digitale Auftritte, 2018
Leistungen Eyekon
Konzept, Design und Frontend
System
Abacus, Opuscapita, Kirby u.A.
Zur Website
compona.com